Discussion:
[E1]: Bootmeldung "couldn't mount as ext3 due to feature incompatibilities"
Add Reply
Rolf Bensch
2020-06-28 10:03:43 UTC
Antworten
Permalink
Hallo zusammen,

beim Booten erhalte ich folgende Meldung:

Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): couldn't mount as ext3
due to feature incompatibilities
Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): mounted filesystem
with ordered data mode. Opts: (null)

das Laufwerk wird korrekt nach "/" gemountet und im Betrieb habe ich
keine Auffälligkeiten. Sollte ich mir Sorgen machen?

Ich sehe auch nicht wo "sda3" gemountet werden soll. in fstab ist nur
ein Eintrag für die UUID.

ibs-server # cat /etc/fstab
UUID=32a0325c-9717-43fe-9ff8-cd702a143aa7 / ext4
defaults,errors=remount-ro 0 1
UUID=6808ae6f-fe37-4b70-b6e4-6697d7e46f51 /boot ext4
defaults,errors=remount-ro 0 1
UUID=e8b03369-4a43-47ce-86b3-ceb28a98b2fe none swap sw 0 0
UUID=52949f96-2db1-4132-a7ed-ae646559e057 /sda4 ext4 defaults 0 2

proc /proc proc defaults 0 0
devpts /dev/pts devpts defaults,gid=5,mode=620 0 0
/sys /sys sysfs defaults 0 0

UUID=f9e6cb13-ad01-4830-963b-b5e11c6fce5e /data ext4 defaults 0 0

tmpfs /run tmpfs defaults 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs rw,nosuid,nodev 0 0
devtmpfs /dev devtmpfs mode=0755,nosuid 0 0

Die ersten 4 UUIDs sind sda1-4. Dennoch:

ibs-server # mount | grep sda3
/dev/sda3 on / type ext4 (rw,relatime,errors=remount-ro,data=ordered)

wo kommt das her?

Die Partition habe ich schon mit tune2fs und e2fsck geprüft. Keine
Auffälligkeiten.

Grüße Rolf
Holger Bruenjes
2020-06-28 10:18:02 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Rolf
Post by Rolf Bensch
Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): couldn't mount as ext3
due to feature incompatibilities
Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): mounted filesystem
with ordered data mode. Opts: (null)
das Laufwerk wird korrekt nach "/" gemountet und im Betrieb habe ich
keine Auffälligkeiten. Sollte ich mir Sorgen machen?
Nein, der Kernel sagt nur, dass das kein ext3 ist

Holger
Rolf Bensch
2020-06-28 10:23:36 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Holger,
Post by Holger Bruenjes
Hallo Rolf
Post by Rolf Bensch
Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): couldn't mount as ext3
due to feature incompatibilities
Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): mounted filesystem
with ordered data mode. Opts: (null)
das Laufwerk wird korrekt nach "/" gemountet und im Betrieb habe ich
keine Auffälligkeiten. Sollte ich mir Sorgen machen?
Nein, der Kernel sagt nur, dass das kein ext3 ist
Holger
Alles klar, danke.

Grüße Rolf
Marcus Röckrath
2020-06-28 10:32:00 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Rolf,
Post by Rolf Bensch
Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): couldn't mount as ext3
due to feature incompatibilities
Jun 28 11:26:50 ibs-server klogd: EXT4-fs (sda3): mounted filesystem
with ordered data mode. Opts: (null)
das Laufwerk wird korrekt nach "/" gemountet und im Betrieb habe ich
keine Auffälligkeiten. Sollte ich mir Sorgen machen?
Nein, das ist normal; beim Boot probed der Kernel zunächst ext3 und weil das
Dateisystem ein echtest ext4 ist, bei dem Optionen aktiviert sind, die ext3
nicht kann, wird dann mit ext4 gemountet.
Post by Rolf Bensch
Ich sehe auch nicht wo "sda3" gemountet werden soll. in fstab ist nur
ein Eintrag für die UUID.
Wegen udev steht in der fstab die UUID, die dann siehe in /dev/disk/by-uuid
zum echten sdXY-Device verlinkt ist, denn der Kernel arbeitet intern mit
sdXY-Devices.
Post by Rolf Bensch
ibs-server # mount | grep sda3
/dev/sda3 on / type ext4 (rw,relatime,errors=remount-ro,data=ordered)
wo kommt das her?
s. o. durch udev.
Post by Rolf Bensch
Die Partition habe ich schon mit tune2fs und e2fsck geprüft. Keine
Auffälligkeiten.
Warum auch, es ist alles ok.
--
Gruß Marcus
[eisfair-Team]
Rolf Bensch
2020-06-28 13:22:36 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Marcus,
Post by Marcus Röckrath
Warum auch, es ist alles ok.
das freut mich :-)

Grüße Rolf

Loading...